Card in a box for Peppa

Diese bezaubernde Karte geht gerade im Netz rum wie verrückt. Ich bin auch total begeistert von dem erstaunlichen Effekt, den dieses coole Ding hervor ruft.
Gemacht habe ich sie für eine Freundin, die damit einem frisch gebackenem Elternpaar eine Freude machen möchte. Also meine Freundin und ihr Mann waren gestern schon mal hin und weg.
Erstmal ein paar Bilder:
image Erstmal geschlossen, mit Banderole.
Und dann…….
tadaaaaa
image

image

Supersüß finde ich! Tolle Idee !
Da mittlerweile so viele davon online zu finden sind, weiß ich leider nicht genau, ob der folgende Link das allererste Original ist. Auf jeden Fall hab ich damit gearbeitet und lediglich die Größe verändert.
http://monicas-passions.blogspot.com.au/2013/10/card-in-box-video-tutorial.html

Meine Kartenbox wurde mit einem 12″x11,5″ größem Papier gemacht und die Falzlinien um einen viertel Inch vergrößert.
Die Deko ist natürlich frei wählbar und somit ist das „Zauberkärtchen“ rund ums Jahr machbar!

Advertisements

2 Gedanken zu “Card in a box for Peppa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s